machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Hotel Miramar
KHS-Stadt Schärding
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt

Themen

Administration

Sommersaison in Grafenegg

Am 14. Juni eröffnete die Sommernachtsgala an der Open Air-Bühne Wolkenturm die dreimonatige Sommersaison in Grafenegg.  Das Programm liegt wieder in den bewährten Zauberhänden von Rudi Buchbinder. Pluralismus und unterschiedliche musikalische Philosophien stehen bei den Künstlerinnen und Künstlern im Vordergrund.  Stimmen wie jene von Camilla Nylund, Sonya Yoncheva und Christiane Karg, von Ludovic Tézier oder Rolando Villazón zeigen die Bandbreite des Gesangs. Große Orchester aus der ganzen Welt lassen ihre ureigenen Interpretationsansätze hören: Das legendäre Concertgebouworchester aus Amsterdam, Spitzen-Ensembles aus Rotterdam oder Birmingham, das Mariinsky Orchester aus St. Petersburg, das auf Originalklang spezialisierte Orchestre des Champs-Élysées und die Wiener Philharmoniker. Die Residenzorchester sind auch 2019 das European Union Youth Orchestra (EUYO) mit seinen jungen, begeisterten Musikerinnen und Musikern aus ganz Europa und das Tonkünstler-Orchester mit seinem Chefdirigenten Yutaka Sado. Weitere Dirigentinnen und Dirigenten sind Mirga Gražinytė-Tyla, Valery Gergiev, Philippe Herreweghe, Marco Armiliato oder Lahav Shani – ein Höhepunkt ist die Rückkehr von Andrés Orozco-Estrada, dem ehemaligen Chefdirigenten des Tonkünstler-Orchesters nach Grafenegg, dieses Mal mit den Wiener Philharmonikern.

Write a comment