machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Hotel Miramar
KHS-Stadt Schärding
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt

Themen

Administration

Burg Heidenreichstein im Waldviertel

Heute noch ist das Wasserburg nur über zwei Zugbrücken zu betreten, wenn man eine Besichtigung plant. Mit einer Führung kann man noch vorhandene Einrichtungsgegenstände der Eigentümer, der Familie Kinsky sehen. Seit 1961 erst sind die Kinskys dort beheimatet, allerdings jetzt im Nebengebäude, weil das Wohnen in den alten Gemächern doch recht anstrengend wurde.

Einrichtung aus den verschiedensten Zeitepochen ist zu sehen, wie zum Beispiel eine tausendjährige Tischplatte und unzählige Tische und Stühle aus der Gotik, der Renaissance- und Barockzeit. Die Burg ist nach wie vor ständiger Wohn- und Verwaltungssitz der Herrschaft Heidenreichstein, die bis 1947 über lange Zeit im Besitz der Fürsten Palffy war und seit 1961 im Eigentum der Familie Kinsky ist. Führungen bis 28.10., täglich außer montags.

Wasserburg Heidenreichstein Kinsky'sches Forstamt


Write a comment