machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partners

Themen

Administration

Drei neue Kulturerbe in Tschechischer Republik

Zwischen den zehn europäischen Preisträgern, die 2020 den Titel „Europäisches Kulturerbe“ erhalten haben, befanden sich gleich drei in der Tschechischen Republik. Die Jury der Europäischen Kommission hat das Schloss Kynžvart (Königswart) in der Karlsbader Region ausgezeichnet sowie experimentelle Siedlungen moderner Architektur aus der Zwischenkriegszeit, darunter die Baba-Kolonien in Prag und die Kolonie Nový důmin Brünn. Der Titel European Heritage Label wird von der Europäischen Kommission seit 2013 an Denkmäler verliehen, die eine entscheidende Rolle in der europäischen Geschichte und/oder Integration gespielt haben.