machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Hotel Miramar
KHS-Stadt Schärding
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt

Themen

Administration

Archive for 'Reise Inland'

Eggenburg – eine Stadt stellt sich vor

Der Hauptplatz, das sogenannte “Grätzl” ist eine direkte Auswirkung der alten Stadtmauer. Diese kann man aber nur sehen, wenn man daran entlang marschiert, auf zumindest einen der Türme besteigt, etwa den Kanzlerturm, und dann eine kurze Zinnenwandrung macht. Sehenswert  die Kirche und das Krahuletz-Museum und ein kleines Ziegelmuseum. Mehr erfährt man, wenn man hinfährt, gerade [...]

EuroPride 2019 im Juni in Wien

Noch bis 16. Juni 2019 findet zum zweiten Mal die EuroPride in Wien statt – 50 Jahre nach den “Stonewall”-Unruhen in New York, die den Anfang der Lesbian-Gay Bewegung bedeuteten. Im Juni werden daher hunderttausende zusätzliche Gäste in Wien erwartet und die Regenbogenparade am 15.Juni am Ring in Wien wird wohl besonders stark besucht sein! [...]

50 Jahre Fall der “Eisernen Mauer” in Weitra

Schloss Weitra und das Museum Niederösterreich empfehlen gegenseitig einen Besuch der beiden historischen Häuser anlässlich des Gedenkjahres zum Fall des Eisernen Vorhangs. Auf Schloss Weitra startete die Sonderausstellung „Schauplatz Eiserner Vorhang“ bereits. Im Museum Niederösterreich gibt es die Dauerpräsentation, die Sonderausstellung „Spionage!“ ab 6. September und das Zeitzeugen-Forum am 19. November 2019 zu besuchen.

Sechs Türme und 917 Meter Mauerwerk

Zwettl gehört zu jenen Städten Niederösterreichs, dessen Zentrum auch heute noch geschützt wird durch die historische Stadtmauer! Dieser Mauer entlang spaziert man durch Jahrhunderte von Geschichte und Tradition, welche reichhaltig und von vielen Anekdoten geschmückt ist. Hinfahren, ansehen und Foto anklicken für Infos zu Zwettl!

dac.dac.dac. Fest im Schmidatal

Nachtwächter, Stadtarchivar, Buchautor und eigentlich Tausendsassa

Ernest Zederbauer, von ihm ist die Rede, kennt wohl wirklich jedes Haus, jede Gasse und wahrscheinlich auch alle “Gschichtln” in und aus Weitra. Er ist im Chor, schreibt Krimis und macht Stadtführungen, man lernt von ihm vieles über die Stadt und die geschichtliche Entwicklung Weitras. Und es gibt viel in dieser nördlichen Stadt des Waldviertels [...]

Stadtmauerstädte im Waldviertel

Waidhofen an der Thaya, Weitra und Zwettl gehörten zur Verteidigungskette des Waldviertels. Sie bieten heute Kultur und kulinarische Genüsse rund um das traditionsreiche Bier. Retz und Laa an der Thaya beeindrucken durch die weite Anlage der zentralen Plätze. In Eggenburg ist ein besonderes mittelalterliches Flair spürbar. Klicken Sie aufs Foto!

Burg Heidenreichstein im Waldviertel

Heute noch ist das Wasserburg nur über zwei Zugbrücken zu betreten, wenn man eine Besichtigung plant. Mit einer Führung kann man noch vorhandene Einrichtungsgegenstände der Eigentümer, der Familie Kinsky sehen. Seit 1961 erst sind die Kinskys dort beheimatet, allerdings jetzt im Nebengebäude, weil das Wohnen in den alten Gemächern doch recht anstrengend wurde.

Mit Herz und Hand fürs Alpenland

Die Sonderschau widmet sich der 150jährigen Geschichte des Österreichischen Touristen-Klubs (ÖTK), dem Erzherzog Carl Ludwig – Bruder von Kaiser Franz Josef, Vater von Erzherzog Franz Ferdinand und späterem Besitzer von Schloss Artstetten – als Protektor vorstand. Unter seiner Ägide (1877-1896) wurden zahlreiche, zum Teil heute noch existierende Schutzhütten errichtet und von ihm mitfinanziert sowie zahlreiche [...]

Renaissanceschloss Rosenburg im Waldviertel

Hoch über dem Kamptal, von weitem sichtbar, thront das Renaissanceschloss Rosenburg auf einem mächtigen Felsen. Die eindrucksvolle Anlage gleicht einem Refugium und besticht mit außergewöhnlicher Atmosphäre. Mit mehr als 65.000 Besuchern im Jahr ist sie eine der bestbesuchen Attraktionen Niederösterreichs. Man muss die einfach gesehen haben!