machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Hotel Miramar
KHS-Stadt Schärding
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt

Themen

Administration

Archive for 'Reise Inland'

Wald4tler Granit Destillerie

Günther Mayer ist eigentlich Hausmeister des Landespflegeheimes Raabs/Thaya, dort hatteer auch bis zu 80 Obstbäue zu betreuen. Aus dem Fallobst wurde mihilfe eines Brennofens Weinbrand erzeugt und so entstand auch das Wissen und die Fertigkeit privat und schließlich kommerziell Edelbrände und Liköre zu erzeugen und zu vermarkten. Interessant ist, dass Mayer auch für Freunde und [...]

Schärding im Advent – Ein Erlebnis!

Schärding ist immer einen Besuch wert. Entspannung und Chillen bietet die “Kleine Historische Stadt” Schärding und offeriert ein traumhaftes Ortsbild. Von Anfang an bestimmte der Inn das Schicksal und die Entwicklung der bayerisch – österreichischen Grenzstadt. Im Jahre 806 ist der Ort erstmals als landwirtschaftliche Siedlung „Scardinga“ in einer Passauer Urkunde erwähnt. Schifffahrt und Handel [...]

Von der Ruine zum Leading Hotel in Poysdorf

Das Eisenhuthaus in Poysdorf ist ein kleines, aber feines Hotel im Herzen der Stadt mit angeschlossener Bäckerei in einem revitalisierten Haus. Es verfiel nach dem Tod der ehemailgen Eigentümerin in eine Ruine, doch dann fand sich ein engargierter Poysdorfer, erwarb das desolate Gebäude und legte den Kern des alten, aber historischen Hauses frei.

Geheimtipp beim Grundlsee: Pension Waldruhe

Nur 50 Meter entfernt von der Grundlseetraße von Bad Aussee nach Grundlsee liegt die Waldruhe, in Mosern 33, 8990 Bad Aussee.  Das Haus mit langer Gastwirtschaftstradition wurde umsichtig und mit viel Aufwand renoviert und vor einem Jahr neu eröffnet.  Es ist wirklich ein Ort der Ruhe, das Rauschen des Baches überdeckt jeglichen Straßenlärm und man [...]

Erstes österr. Weihnachtsmuseum

Im 1. Österreichischen Weihnachtsmuseum sind über 14.000 Stück historischer Weihnachtsschmuck aus den Jahren 1830 – 1930 und 200 Stubenpuppen ausgestellt. Ein Wunderwerk des Einfallsreichtums ist die Erlebnisbahn, die im selben Haus auf Schienen über drei Etagen bis in die Engelswerkstatt im Dachgeschoß fährt. Ein Muss für Steyr-Besucher im Advent!

Zogelsdorf und seine Museen

Fährt man aus Wien oder Krems kommend nach Norden passiert man den kleinen Ort Zogelsdorf, der früher für seinen Steinbruch bekannt war und noch eine Erinnerungsstätte an den begehrten Steinabbau im späten Mittelalter besitzt. Auch mehrere Museen sind zu besuchen, das Ordensmuseum im sogenannten Schloss, früher Ortswirtshaus, das Heimat-und Jagdtmuseum und ein idyllisches Biotop.

130 Jahre Steyrtal Museumsbahn

Unlängst gings in Grünburg heiß her, das Bahnhofsfest in Grünburg anläßlich der 130-Jahr Feier der Steyrtalbahn ging ab. Es gab eine Fahrzeugausstellung mit Dampf- und Dieselloks, Gleisbaumaschinen, Motorbahnwagen, Kranwagen, Postwagen, Schienenmoped und einen Modellbahn- Verkaufsstand, einen Stand der Briefmarkensammler und einen Flohmarkt. Von 11.00 bis 16.30 Uhr [...]

Eggenburg und seine Stadtmauern

Mehrzahl also bei Mauern, denn es gibt an manchen Stellen zu sehen, dass die kleine Stadt bis zu 3 Mauern hintereinander vor 800 Jahren aufgebaut hatte um sich gegen böhmische Invasoren im Mittelalter zu schützen: Die Äüßere, Mittlere und Innere. Dazwischen gabs Gräben, aber alles half nichts, den schließlich eroberte Ottokar II. Přemysl Eggenburg und [...]

Stadtmauerstädte im Waldviertel

Waidhofen an der Thaya, Weitra und Zwettl gehörten zur Verteidigungskette des Waldviertels. Sie bieten heute Kultur und kulinarische Genüsse rund um das traditionsreiche Bier. Retz und Laa an der Thaya beeindrucken durch die weite Anlage der zentralen Plätze. In diesen Sädten ist ein besonderes mittelalterliches Flair spürbar. Klicken Sie aufs Foto!

Waidhofen an der Thaya im Waldviertel

Der Plan der Altstadt zeigt heute sehr schön den mittelalterlichen Angerplatz, den heutigen Hauptplatz und auf der Anhöhe die weitsichtbare barocke Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt, 1713 bis 1723 von Matthias Fölser errichtet. Am anderen Ende der nördlichsten Bezirkshauptstadt Österreichs befindet sich das Schloss, seit 1737 im Besitz der Familie Gudenus, welche die damalige Burg 1770 zum [...]