machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partners

Themen

Administration

Christen werden in Dutzenden Staaten verfolgt

Es ist unglaublich, kaum jemand spricht darüber, aber in etwa 50 Staaten der Erde wird das Christentum verfolgt, also Menschen christlichen Glaubens ausge- peitscht, eingesperrt, ja sogar ermordet. In Nordkorea, erzmuslimischen Staaten, aber auch in Indien gibt es Verfolgungen Ein erster Schritt dazu passiert nun in der Türkei, da soll Weihnachten verboten werden.

Zentrum für angwandte Theaterkunst

Ab Herbst 2020 beginnen die Renovierungs- und Umbauarbeiten im Feriendorf Königsleitn, dessen bisherige Betreiber nun in den wohlverdienten Ruhestand treten. Die Suche nach einem Nachfolger blieb vergeb­lich, bis Zeno Stanek in dem aus Horn stammenden Günter Kerbler einen Investor fand und mit ihm gemeinsam das Feriendorf erwarb. Read more »

Die Häuser von Gratzen erzählen

Heute heißt Gratzen tschechisch Nove Hrady und ist in wenigen Minuten zu erreichen, fährt man von Weitra nördlich in die heutige Tschechische Republik. Der junge Bürgermeister dort ist erklärter Geschichtsforscher und auch Geschichtenerzähler. Das Buch über Menschen und Häuser vom ehemaligen Gratzen hat Mag. Vladimir Mita Hokr nach seiner Tätigkeit als Reiseführer geschrieben, wie auch andere historische Werke über Süd-Tschechien. Erster Schritt: Besuchen Sie Nove Hrady!

Schande über Schallenberg, Doskozil und Kurz

Rechtsstaatlichkeit sei angebracht, die Griechen fragen gar nicht um Aufnahmeplätze für Lesbos Flüchtlinge und Kurz meint gar, dass Österreich genug getan hat. Schande über solche unmenschlichen Worte, Schande über eine solche egoistische, unmenschliche Haltung. Sicher haben viele Personen diese Meinung, die Mehrheit aber meint: Das ist eine Schande für Österreich!

Hand in Hand

Das Kochbuchprojekt “Hand in Hand” wurde von vier Studenten der Hotelfachschule Heidelberg ins Leben gerufen. Sie brachten junge Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern mit deutschen Spitzenköchen zusammen um die Originalrezepte der Heimat der Flüchtlinge neu und kreativ zu interpretieren. Außerdem ist auch Wissenswertes zu Land, Leuten und Küche sowie die Vorstellung bewegender Lebensgeschichten Teil dieses einzigartigen Projekts. 4€ pro verkatuftem Buch wird an Flüchtlingsorganisationen gespendet.

Nachtwächter, Stadtarchivar, Buchautor und eigentlich Tausendsassa

Ernest Zederbauer, von ihm ist die Rede, kennt wohl wirklich jedes Haus, jede Gasse und wahrscheinlich auch alle “Gschichtln” in und aus Weitra. Er ist im Chor, schreibt Krimis und macht Stadtführungen, man lernt von ihm vieles über die Stadt und die geschichtliche Entwicklung Weitras. Und es gibt viel in dieser nördlichen Stadt des Waldviertels zu entdecken!

Der Bundeskanzler im Interview mit CNN

Bundeskanzler Sebastian Kurz hat Ende April dem CNN (Cable News Network ist ein US-amerikanischer Fernsehsender mit Sitz in Atlanta, Georgia) ein Interview gegeben und behauptet: “Jetzt gelte es jedenfalls, die Testkapazitäten zu erhöhen. Im Moment haben wir ungefähr 10.000 Tests pro Tag, wir arbeiten daran das auszubauen”. Tatsächliche Testungen am 4.4. – 5791, 5.4. – 4282, 6.4.   – 2880,  7.4. – 3939, 8.4. – 5520, 9.4. – 5532, 10.4. – 8456, 11.4. – 6232, 12.4. – 3902,     13.4. -  3535, 14.4. -  3384, 15.4. -  5005, 16.4. -  6015, 17.4. -  6454, 18.4. – 6660, 19.4. – 3311, 20.4. – 3706.

Was Sebastian Kurz so alles sagt…..

Am 28. August meint er: “Es gibt endlich Licht am Ende des Tunnels.” Jetzt sagt der Bundeskanzler, er hätte schon Endes des Sommers mehr Maßnahmen erlassen wollen, die Grünen seien dagegen gewesen. Aufmerksame Bürger/Innen müssen wirklich aufmerksam zuhören!

Wurzelmundquallen-Babys im Haus des Meeres

Nach langer Zeit des Wartens gibt es im Haus des Meeres endlich wieder Babys der gepunkteten Wurzelmundquallen. Die wenige Millimeter großen Quallen treiben in einem mit Planktonkrebssuppe gefüllten „Waschmaschinentrommel-Aquarium“ im Kreis und können dabei rund um die Uhr essen und auf diese Art ihr Körpergewicht in den ersten Lebensmonaten vertausendfachen – und unsere Besucher können sie dabei beobachten, ein wirklich interessanter Einblick in die frühe Lebensphase einer Qualle, der man in freier Natur eher ausweichen würde.

Worauf es ankommt bei Covid 19 Vorsorge

Zuerst muss man sehen, wie die Übertragung vor sich geht: Durch Schmier-infektion, daher ständig Hände waschen, vor allem aber, wenn möglich nichts anfassen, Türöffner, Aufzugsknöpfe, Lichtschalter. Wesentlicher ist aber die Übertragung durch Schwebeteilchen, also Aerosolpartikel oder Aerosolteilchen in der Luft. Read more »