machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partners

Themen

Administration

Vicktory Spikes

>Die Installation Victory Spikes für das Münchner Siegestor besteht aus Taubenspikes, jedoch sind diese mit einem Maßstabssprung versehen. Die üblichen Stacheln für den Gebäudeschutz haben ca. 10 cm Länge, bei der Installation von Steinbrener/Dempf & Huber messen sie 3,5 Meter. Spätestens seit dem Entwurf von Pablo Picasso für den Weltfriedens- kongress 1949 ist die Taube zum Friedenssymbol schlechthin geworden. Mit der Skalierung der Taubenspikes gerät für den Betrachter die assoziierte Taube zu einem gigantischen Wesen. Es bleibt mit voller Absicht offen, ob mit der Abwehr einer übergroßen Taube die fast schon vergessene Friedensbewegung oder das Säbelrasseln und die allgemeine Aufrüstung thematisiert wird. Victory Spikes erklärt München den Münchnern nicht. Es versteht sich vielmehr als Beitrag zu einem momentan international geführten Diskurs um historische Denkmäler und die Debatte um den Abriss von umstrittenen Objekten. Victory Spikes plädiert dafür, Vergangenheit nicht zu löschen, sondern sie neu zu kommentieren und auf ihre historische Relevanz hin zu aktualisieren.