machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partners

Themen

Administration

27.Jänner: Geburtstag Mozarts

Wolfgang Amadeus Mozart ist am 27. Jänner 1756 in Salzburg, damals eigenständiges Fürsterzbistum im Heiligen Römischen Reich geboren. Er starb am 5. Dezember 1791 in Wien, damals Erzherzogtum Österreich. Begraben wurde er am St. Marxer Friedhof, heute aufgelassen und empfehlenswert für einen Kulturspaziergang in der Leberstrasse 6, 1030 Wien.

Die Zauberflöte

Die erfolgreiche Oper von Wolfgang Amadeus Mozart bietet die Vorlage für dieses fantasievoll erzählte und märchenhaft illustrierte Bilderbuch. Auf jeder Seite findet dabei sich ein Noten-Symbol, und wer darauf drückt, hört die schönsten Melodien zu den jeweiligen Bildern. “Die Zauberflöte” ist die weltweit bekannteste und am häufigsten inszenierte Oper, und ihre zugängliche Musik bietet den perfekten allerersten Einstieg für Kinder ab 4 Jahren in die Welt der klassischen Oper.

Car of the year 2022 – Kia EV6 ?

Der Kia EV6 ist für die Finalrunde des „Car of the Year 2022“ nominiert. Die 61-köpfige internationale Jury des renommiertesten europäischen Automobilpreises hat aus mehr als 60 in diesem Jahr eingeführten Modellen den neuen Elektro-Crossover auf die Shortlist der sieben Titelanwärter gewählt. Österreich ist mit drei Jury-Mitgliedern vertreten. Der Gewinner wird im Februar bei machdichschlau bekanntgegeben.

Verantwortungsvolle lassen aufhorchen!

Eine Gruppe von mehr als 100 Millionären aus neun Ländern fordert zusammen mit internationalen Organisationen eine Vermögensteuer für die Reichsten. “Besteuert uns, die Reichen, und zwar jetzt”, forderten die Gruppen Patriotic Millionaires, Millionaires for Humanity und Tax Me Now nach Angaben der Nothilfeorganisation Oxfam die Regierungen auf.

Das Mozart-Denkmal – früher bei der Albertina

Gegenüber dem Kaffeehaus “Mozart” stand früher das von Victor Tilgner geschaffene Denkmal von Wolfgang Amadeus Mozart. Bei der schrecklicken Bombardierung des Philipphofs am 12.3.1945, wo hunderte Menschen getötet wurden, hat auch das Denkmal gelitten. Erst 1953 wurde es im heutigen Burggarten aufgestellt.

Fasching und das “Besondere Objekt”

Wer trotz Ballabsagen nicht auf schwungvolle Tänze verzichten möchte, der sollte ab 18. Jänner den Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek besuchen, wo die Originalhandschrift einer Sammlung von Klavierwerken – vorwiegend Tänze – aus dem Jahr 1656 als besonderes Objekt für zwei Monate ausgestellt ist.

Musikfestival Steyr: Die Fledermaus – Reloaded

Das Musikfestival Steyr geht von 21. Juli bis 06. August 2022 in die 28. Spielsaison und verwandelt den Schlossgraben von Schloss Lamberg im oberösterreichischen Steyr in rund zweimonatiger Aufbauarbeit zu einer der schönsten Open-Air Bühnen Österreichs!

Ludwigslust – mehr als ein Schloss

Der Ort Ludwigslust wird dominiert von dem Schloss, das am besten aus der Entfernung aussieht. Leider wurde es bis vor 10 Jahren kaum beachtet und auch nicht gepflegt. Erst jetzt sind Teile besuchenswert, der Kuchen schmeckt hervorragend im Kaffee im ehemaligen Jagdsaal. Der Ort ist interessant angelegt und die Kirche besuchenswert, dazu werden wir noch berichten.

Gustav Klimt und Ostasien bis Feber 2022

Gustav Klimt setzte sich zeitlebens intensiv mit fernöstlicher Kunst auseinander – was sich auch in seinem letzten unvollendeten Gemälde niederschlägt: “Dame mit Fächer”. Das Bild entstand Ende des Jahres 1917 und war am 11. Jänner 1918 beinahe fertiggestellt, als der Künstler einen Schlaganfall erlitt. Gustav Klimt verstarb am 6.Feber 1918.

Gesund ins “Neue Jahr 2022″ mit Sonnentor

Längst ist Sonnentor bekannt bei Gesundheitsfreaks und Umweltbewussten. Die Tees von Sonnentor sind aber eine gesunde Ergänzung für den Alltag aller an Gesundheit Interessierter. Und wer will da nicht dazu gehören. Da ist zum Beispiel der Käsepappel Tee gegen Magenbeschwerden und Reflux, eine weit verbreitete Wohlstandserkrankung. Also im nächsten Reformhaus und direkt in den Sonnentor-Shops gibts mehr Produkte von Sonnentor!