machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Hotel Miramar
KHS-Stadt Schärding
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt

Themen

Administration

Christen werden in Dutzenden Staaten verfolgt

Es ist unglaublich, kaum jemand spricht darüber, aber in etwa 50 Staaten der Erde wird das Christentum verfolgt, also Menschen christlichen Glaubens ausge- peitscht, eingesperrt, ja sogar ermordet. In Nordkorea, erzmuslimischen Staaten, aber auch in Indien gibt es Verfolgungen Ein erster Schritt dazu passiert nun in der Türkei, da soll Weihnachten verboten werden.

Yuan Yuan wünscht frohe Ostern

Yuan Yuan, am 23. August 1999, geboren wurde als neuer Partner für die 18 Jahre alte Yang Yang ausgewählt. Bis Ende Mai ist er zur Quarantäne in der Innenanlage. In dieser Zeit bleibt das Panda-Haus geschlossen. Yang Yang kann zwischen Innen- und Außenanlage frei wählen. Ist sie im Haus, ist vorübergehend kein Panda zu sehen. Der Tiergarten bittet die Besucher um Verständnis. Ende Mai wird Yuan Yuan offiziell vorgestellt.

Kurz&Co haben es wieder schlecht gemacht!

Wir wünschen frohe Ostern!

Ostern ist neben Weihnachten das wichtigste Familienfest und vor allem das bedeutendste christliche Fest. Das Fest wird noch immer von der Auferstehung Christi beherrscht, nicht vom Osterhasen. Neben gesegneten Speisen, Osterprozessionen und bunten Papierpalmen gibt es auch eine Menge heidnischer Bräuche, die bis heute gepflegt werden. Wir wünschen jedenfalls ein frohes Fest

550 Jahre Erzdiözese Wien

Am 18. Jänner genau wurde die Diözese Wien begründet! Vor 550 Jahren errichtete Papst Paul II. mit der Bulle „In supremae dignitatis specula“ die Diözese. Obwohl schon 1469 errichtet, trat der erste Wiener Bischof – der Tiroler Leonhard von Spaur – erst 1471 sein Amt an, war allerdings nur Administrator. Erster echter Bischof war der Slowene Georg Slatkonia (Jurij Slatkonja; 1513-1522), der auch die Hofmusikkapelle leitete.

Frohe Ostern wünscht Abbazia (Sankt Jakobi)!

Was ist Empathie, braucht man sie?

Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Einstellungen anderer Menschen einzufühlen.  Anteilnahme zeigen etwa Verantwortliche in Kirchen, wenn diese für Obdachlose spenden. Vom Bundeskanzler hätten wir uns  jedenfalls Anteilnahme erwartet, aber nicht  einmal eine Wortspende. Wohl auf Urlaub unser Sebastian!

Oskar Kokoschka – Migrant – Europäer

Das Leopold Museum zeigt ab 6. April 2019 die Ausstellung Oskar Kokoschka. Expressionist, Migrant, Europäer. Das von den Museumsdirektoren Christoph Becker (Kunsthaus Zürich) und Hans-Peter Wipplinger (Leopold Museum) initiierte Kooperationsprojekt ermöglichte die erste umfassende Kokoschka-Retrospektive in Wien seit rund 30 Jahren.

Gutenstein – Meisterklassen – Anklicken

Neues vom Rinderwahn am Naschmarkt

Neues Outfit der Filiale, einen Schanigarten mit Pflanzenabtrennung zur Straße, vor allem aber neue Burgerangebote bestechen den Besucher des Nachmarkts und lassen besonders bei schönem Wetter auch Winerinnen und Wiener am Beginn der Einkaufs-und Freßzeile die Herzen höher schlagen!