machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Hotel Miramar
KHS-Stadt Schärding
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt

Themen

Administration

EU Förderungen in Tourismus und Infrastruktur

Waldviertel Tourismus und angrenzende Regionen in der Tschechischen Republik werden in ihren Marketing- aktivitäten unter- stützt von der EU. Also wir bekommen auch etwas aus Brüssel, daher hingehen und wählen am 26.Mai, Wählen für Europa!

Gösser Zimmer in Leoben: Hotel Kongress

Biertrinker werden davon träumen, in Leoben wird der Traum wahr. Der eigene Bierzapfhahn im Hotelzimmer und noch dazu stets zapfbar: kaltes Bier auf Wunsch. Hinter dem alten Rathaus am Hauptplatz Leobens verbirgt sich das Viersternehotel “Kongress” mit Themenzimmern. Eines davon ist das Gösser Zimmer mit stets frischgezapftem Bier. Leoben hat aber mehr zu entdecken!

Steyr eine der “Kleinen Historischen Städte”

Kurz und ÖVP neu ist gescheitert

Eigentlich stellt sich jetzt die Frage, hat Sebastian die Koalition mit den Blauen weiterführen wollen und als Preis das Innenministerium verlangt? Eine Ablösung Kickls wurde wohl von allen verlangt, aber gleich die Umfärbung in türkis? Ging es um den Weitererhalt der Macht oder um eine vertretbare Politik. Von Verantwortung und Haltung ist ja längst keine Rede mehr bei türkis! Read more »

Stadtmauerstädte im Waldviertel

Waidhofen an der Thaya, Weitra und Zwettl gehörten zur Verteidigungskette des Waldviertels. Sie bieten heute Kultur und kulinarische Genüsse rund um das traditionsreiche Bier. Retz und Laa an der Thaya beeindrucken durch die weite Anlage der zentralen Plätze. In Eggenburg ist ein besonderes mittelalterliches Flair spürbar. Klicken Sie aufs Foto!

Clemens Holzmeisters Erstlingswerke

Das Leben des Stararchitekten Clemens Holzmeister verlief sehr turbulent und die ersten Auftragsarbeiten befinden sich in Marbach an der Donau und – als zweites von ihm geplantes Bauwerk – das Kino in Eggenburg. So ist diese Kleinstadt im Waldviertel stolz auf einen Holzmeisterbau im Ort.

Eggenburg und seine Stadtmauern

Mehrzahl also bei Mauern, denn es gibt an manchen Stellen zu sehen, dass die kleine Stadt bis zu 3 Mauern hintereinander vor 800 Jahren aufgebaut hatte um sich gegen böhmische Invasoren im Mittelalter zu schützen: Die Äüßere, Mittlere und Innere. Dazwischen gabs Gräben, aber alles half nichts, den schließlich eroberte Ottokar II. Přemysl Eggenburg und zerstörte es.

Theater in der Josefstadt: Glaube und Heimat

Stephanie Mohr inszeniert die spannungsgeladene Familientragödie des Bauern Christoph Rott, der im Kampf zwischen Rationalität und Überzeugung vor folgenschweren Entscheidungen steht. Ein Religionskrieg spaltet die Nation und treibt gläubige Protestanten gewaltsam in die Flucht. Mit Karl Schönherrs 1910 uraufgeführtem Stück reiht sich eine weitere Premiere in die Spielplangestaltung des Theaters in der Josefstadt ein, die Themen Heimat, Flucht und plötzliches Fremdsein beschäftigen.

80% Auslastung im Theater in der Josefstadt

620 Sitzplätze hat das Haus in der Josefstadt, jedoch sind am 3. Rang seitlich manche Plätze mit Sichteinschränkung schwer verkaufbar. Unter dem Aspekt und der geringen Anzahl verschenkter Tickets ist das ein wirklich gutes Ergebnis, wenngleich die Subventionen real weiter sinken. Mit 14,8 Millionen Euro betragen diese nicht mal ein Drittel des Burgtheaters. Mit Klick auf “Theater in der Josefstadt”, bei “Partner” rechts oben kommen Sie zum aktuellen Spielplan.

Vienna Shorts mit 305 Filmen aus 55 Ländern

Das Internationale Kurzfilmfestival kehrt ins Stadtkino im Künstlerhaus zurück und bespielt erstmals das Burg Kino. Am 28. Mai, startet das internationale Kurzfilmfestival VIS Vienna Shorts mit insgesamt 305 Filmen aus 55 Ländern in seine 16. Ausgabe. Read more »