machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partners

Themen

Administration

Wir wünschen einen schönen Herbst!

Kastanienkreationen als Tischschmuck, das wären doch auch mal etwas für den Herbst! Redaktion und Marketing wünschen einen angenehmen Herbsturlaub, Erholung, Freude und Regeneration allen unseren Leserinnen und Lesern!  Und ein Winter wie damals wird es nicht, denn Sebastian Kurz zeigte bedauerlicherweise ein verheerendes Sittenbild seiner Buberlpartie. Und die Corona Pandemie ist längst nicht vorbei, wie der Ex-Kanzler dummerweise behauptete!

Corona Regeln einhalten – Impfen, impfen!

Achten Sie auf Abstand von 2 Metern, Hygiene im Alltag überall und ständig, Alltagsmaske auch draussen bei mehreren Menschen in kleinen Gruppen und häufig Lüften. Meiden Sie geschlossene Räume, Gruppen und Gedränge sowie lebhafte Gespräche dicht an dicht. Diese Regeln soll man immer noch einhalten! Und impfen, impfen, impfen!

Der neue Elektro Kia EV6 ist lieferbar!

Mit dem neuen EV6 bringt Kia den reichweitenstarken , mit 800-Volt-Schnelllade-fähigkeit und unverwechselbarem Design ausgestatteten Crossover auf den Markt. Der 4,70 Meter lange EV6 wird mit Heck- oder Allradantrieb angeboten und bietet ein Leistungsspektrum von 125 bis 430 kW (170 bis 585 PS). Die Einstiegsversion ist mit 125 kW und Heckantrieb verfügbar. Die Einstiegsmotorisierung ist mit einer 58-kW-Batterie kombiniert, alle anderen Antriebsvarianten verfügen über einen 77,4-kWh-Akku.

Gratulation Bischof Grätzl zum 90. Geburtstag!

Der hochgeschätzte Alt-Weihbischof von Wien feierte seinen Geburtstag. Krätzl ist Autor des 1998 erschienen Buches „Im Sprung gehemmt“, in dem er die Entwicklung der katholischen Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil kritisch betrachtete und vielleicht deshalb nicht Wiener Erbischof wurde. Zuvor war er enger Weggefährte von Kardinal König und war auch wie dieser 1960 schwerst verletzt nach einem Autounfall der beiden Kirchenmänner im damaligen Jugoslawien.

Im Sprung gehemmt

Unter diesem Titel schrieb der Wiener Weihbischof Grätzl seine Eindrücke zur Verwirklichung des 2. Vatikanischen Konzils (1962 bis 1965) nieder und schildert treffend die Situation nach 40 Jahren. Inzwischen sind 52 Jahre ins Land gezogen; Papst Franziskus setzt erneut zum Sprung an. Es wurde seine Umfrage zu Familie und Sexualität auch von vielen Bischöfen ins Internet gestellt, von manchen auch Fragebogen verteilt.  Da stellen sich Kritiker schon die Frage, ob man Franziskus nicht vielleicht im Sprung hemmen will?  So fragt etwa Pfarrer Schüller und das mit Recht!

“American Photography” in der Albertina

Bis 28. November zeigt die Albertina amerikanische Photographie aus den 1940 Jahren bis Ende des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellungsstücke  von 33 Fotografen kommen aus dem Bestand der Albertina und werden ergänzt durch Stücke des ehemaligen US-Botschafters in Österreich Trevor D. Traina. Aber schon nächste Woche gibt es wieder Neues aus der Albertina!

18. KlezMORE Festival in Wien 2021

Erstmals fand das KlezMORE Festival 2004 statt und hat in den Jahren seither unter der Leitung von Friedl Preisl sein Profil ständig weiter entwickelt. Als ein Festival, das sich im Kern mit einer speziellen jüdisch verwurzelten Spielart von Musik und deren weiterführenden Aspekten zwischen Traditionspflege und Innovation beschäftigt. Mit seinen vielfältigen, Read more »

Österreichischer Buchpreis 2021

Die Jury hat fünf Titel für den Österreichischen Buchpreis 2021 nominiert: 122 belletristische, essayistische, lyrische und dramatische Werke, die zwischen dem 9. Oktober 2020 und dem 7. Oktober 2021 erschienen sind, wurden eingereicht. Auf der Shortlist für den Österreichischen Buchpreis 2021 sind folgende Werke:
Anna Baar – Nil (Wallstein)
Daniela Chana – Neun seltsame Frauen (Limbus)
Raphaela Edelbauer – Dave (Klett-Cotta)
Olga Flor – Morituri (Jung und Jung)
Ferdinand Schmalz – Mein Lieblingstier heißt Winter (S. Fischer)

Frankfurter Buchmesse – 20. bis 24. Oktober 2021

Einmal im Jahr wird die Frankfurter Buchmesse zur Welthauptstadt der Ideen. Sie ist der wichtigste internationale Handelsplatz für Inhalte aller Art – von Romanen über Kinderbücher hin zu wissenschaftlichen Datenbanken. Dort treffen einander Expertinnen aus dem weltweiten Publishing mit Partnern aus der Technologiebranche und den angrenzenden Kreativindustrien wie Film und Games, von hier aus nehmen neue Kooperationen und Geschäftsmodelle ihren Lauf. Read more »

Gustav Klimt und Ostasien bis Feber 2022

Gustav Klimt setzte sich zeitlebens intensiv mit fernöstlicher Kunst auseinander – was sich auch in seinem letzten unvollendeten Gemälde niederschlägt: “Dame mit Fächer”. Das Bild entstand Ende des Jahres 1917 und war am 11. Jänner 1918 beinahe fertiggestellt, als der Künstler einen Schlaganfall erlitt. Gustav Klimt verstarb am 6.Feber 1918.