machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Für weitere Infos, klicken Sie bitte auf die Fotos/ Logos.

Partners

Themen

Administration

Zingster Fotofrühling

Mit zwei neuen Ausstellungen startet Zingst im Februar in den Fotofrühling. Die Ausstellung „Fiese Gewächse und solche mit krimineller Vergangenheit” von Heidi und Hans-Jürgen Koch wirft einen humorvoll-augenzwinkernden Blick auf die Kulturgeschichte von (Gift-)Pflanzen. In der Leica Galerie zeigt Jan Michalko mit „Life Flashes” Bilder vom bunten und unbeschwerten Leben in den Straßen Sri Lankas. Die Fotoschule Zingst präsentiert dazu das passende frühlingshafte Workshopprogramm.

Transpixel-Visionen

Ab 23. Februar präsentiert Oskar Schmidt unter dem Titel Transpixel-Visionen im DISTRICT4art konkrete digitale Fotografien, die zwischen 2018 und 2022 entstanden sind. Oskar Schmidts fotografisches Werk ist vielseitig und vielschichtig. Über die Jahre hat der in Wien lebende und arbeitende Fotokünstler eine eigenständige Bildsprache entwickelt. Neben Menschen „portraitiert” er Gebäude, Objekte, Stadtlandschaften und Situationen. Read more »

Schatten, Lücken, Leerstellen

In ihren filmisch-installativen Arbeiten verwebt Isa Rosenberger Geschichtsspuren – vergessener oder marginalisierter, oft feministischer und jüdischer Frauengeschichte – zu multiperspektivischen Historiografien, in denen Lücken und Leerstellen konstitutiv sind. In der filmischen Umsetzung bedient sich Rosenberger der Montage unter- schiedlicher Erzählmodi, immer verbunden mit aktuellen Fragestellungen und Diskursen. Read more »

On Stage. Kunst als Bühne

Die Ausstellung “On Stage. Kunst als Bühne” widmet sich den variantenreichen Formen des Bühnenhaften und des Rollenspiels in der Kunst seit den 1960er-Jahren. Im Kontext einer traditionskritischen Neoavantgarde kamen damals verstärkt performative und aktionistische Kunstformen auf, die den Künstler*innen – oft vor versammeltem Publikum – bühnenartige Präsenz verliehen. Read more »

Klimt. Inspired by Van Gogh, Rodin, Matisse …

Gemeinsam mit dem Van Gogh Museum in Amsterdam folgt das Belvedere den Spuren zurück zu jenen Avantgardekünstler*innen, die den Meister der Wiener Moderne nachweislich beeinflusst haben. Die hochkarätige Schau im Unteren Belvedere präsentiert Werke von Gustav Klimt, Claude Monet, Auguste Rodin, Vincent van Gogh, Henri Matisse und vielen anderen in eindrucksvollen Gegenüberstellungen. Ab 03.02.2023.

Faschingsumzüge unter dem Schutz der UNESCO

In fast unveränderter Form sind die Faschings- umzüge in der Region Hlinecko in Ostböhmen, insbesondere in den Gemeinde Hamry, Studnice, Vortová und Blatno, überliefert. Die Charakteristik und das Aussehen der Masken sind seit einhundert Jahren unverändert geblieben; und dieser Originalität ist die Eintragung in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes zu verdanken. Im Denkmalreservat Betlém in Hlinsko wurde dieser Tradition sogar ein eigenes Museum gewidmet.

Come for a kiss im Belvedere

Am diesjährigen Valentinstag öffnet das Obere Belvedere außerhalb der regulären Öffnungszeiten den Klimt-Trakt für Liebespaare, Romantiker*innen und Kunstfans. Küssen Sie sich vor Gustav Klimts berühmtem Gemälde Der Kuss und lassen Sie sich dabei professionell fotografieren. Ihr Foto erhalten Sie digital in Druckqualität. Anschließend flanieren Sie durch den Klimt-Trakt oder stoßen in der Sala Terrena mit einem Glas Sekt auf die Liebe an. 18:30 – 21:00, die Eintritt und Veranstaltung sind frei.

The Great Masters of Printmaking

Die ALBERTINA präsentiert einen Querschnitt durch sechs Jahrhunderte der Geschichte der Druckgrafik von Albrecht Dürer über Henri de Toulouse-Lautrec bis zu Kiki Smith und Damien Hirst. Das konzipierte Ausstellungsduett – an beiden Standorten der ALBERTINA – reicht von Werken des späten Mittelalters bis hin zu den Prints der Gegenwartskunst. Read more »

Die Kunstfotografie um 1900

Mit der Ausstellung Piktorialismus. Die Kunstfotografie um 1900 beleuchtet die ALBERTINA erstmals ein bedeutendes Kapitel in der Geschichte der österreichischen Fotografie. Kurz vor 1900 entwickelt sich eine Bewegung, deren Hauptanliegen die Gleichstellung der Fotografie mit der bildenden Kunst ist. Hierzulande entsteht ein lebendiges, vor allem von wohlhabenden Amateuren wie Heinrich Kühn, getragenes, international tätiges Netzwerk. Read more »

Design

Egal ob Stuhl, Auto, Radio oder Werbeplakat – es gibt Objekte, die wir als zeitlos schön empfinden, weil in ihnen Funktion, Form, Proportionen und Farben ideal zusammenspielen. In dieser visuellen Enzyklopädie sind sie versammelt und erklärt. Chronologisch gegliedert, bietet das Buch einen Überblick über die Epochen und Entwicklungen von Produkt-, Alltags- und Grafik-Design und zeigt Designklassiker von Tiffany bis Apple.