machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt
Wiener Staatsoper
Volksoper Wien

Themen

Administration

Schärding und sein Bier

Früher gabs in Schärding noch 14 Brauereien, in diesem Jahrhundert nur mehr zwei. Während die Kapsreiter Bierbrauerei stetig abwirtschaftete hat sich Baumgartner Bräu als Nahversorger im Großraum Schärding etabliert, laufend modernisiert und produziert etwa 100 000 Hektoliter Bier mit nur 5 Mitarbeitern. Die Geschichte der Brauerei und eine Probeverkostung in der Brau-Apotheke sollte man sich nicht entgehen lassen. Führungen immer gegen Voranmeldung und Infos mit Klick auf das Foto!

Frauenbilder im Leopold Museum Wien

“Frauenbilder – Vom Biedermeier bis zur frühen Moderne”, kuratiert von Franz Smole zeigt bis 18. September Darstellungen von Frauen aus der Zeit 1830 bis 1930. Themenbereiche sind Frau als Aktmodell, Mutter-Kind Darstellungen und das weibliche Porträt. Ein zweiter Bereich sind weibliche Malerinen und Grafikerinnen wie Tina Blau, Marie Egner, Olga Wisinger-Florian und viele mehr. Sehenswert, leider nur mehr wenige Wochen!

Stollen der Erinnerung – Steyr am Nationalpark

Wenige Meter vom Museum Arbeitswelt entfernt zeigt die Ausstellung das zerstörerische Zusammenspiel zwischen nationalsozialistischer Eroberungspolitik, Rüstungsindustrie, Zwangsarbeit und systematischer Vernichtung menschlichen Lebens. Implementiert in einem ehemaligen Luftschutzbunker, thematisiert der „Stollen der Erinnerung“ die Geschichte Steyrs zur Zeit des Nationalsozialismus. Read more »

Afrika Tage bis anfangs September!

Seit 2005 finden auf der Wiener Donauinsel jährlich die Afrika Tage Wien statt. Fast genauso lang läuft im Rahmen von “Austria for Africa” die Partnerschaft zwischen den Afrika Tagen und World Vision. Mit dem beliebten Kinderschminken im World Vision-Zelt sammelt die Wiener Aktivgruppe bei den Afrika Tagen auf kreative Weise Spenden für Hilfsprojekte.

Wiener Musik – bunt und selbstbewusst

Das Wienerlied und die Wiener Musik lassen sich drehen und wenden, purifizieren und erweitern sowie um Einflüsse aller Art bereichern: Diese Offenheit für Wandlungsfähigkeit findet im stets aufs Neue unverwechselbaren Zusammenspiel hochkarätiger Ensembles höchsten Ausdruck. Vom 1. bis 31. Oktober offeriert WIEN IM ROSENSTOLZ eine Wiener-Welt-Mischkulanz aus Stilen und Genres in Tradition und Zukunftsvision.

Marktl und das Geburtshaus des Papstes

Vor 90 Jahren wurde der emeritierte Papst Benedikt XVI. in Marktl am Inn geboren, also ganz nahe zu Österreich. Im ersten Stock des Hauses lebte die Familie damals nur kurze Zeit, so hat der Ort auch seine Bekanntheit ausschließlich der Geburt von Josef Ratzinger und seiner 2 Geschwister zu verdanken. Der Vater war Gendarm und eher streng in seiner Erziehung, so erklärt sich der Charakter des ehemaligen Papstes auch. Klick aufs Foto!

Auftanken in Altötting

Der Wallfahrtsort in Altötting im Herzen Bayerns ist für Katholiken und Marienverehrer wohl ein Muss auf der Besuchsliste. Tatsächlich zeigt sich das Zentrum als Ort von Kirchen und Klöstern und bietet ein Aufatmen und Besinnen an. Schon vor 1250 Jahren wird der Ort genannt und vor etwa 550 Jahren bereits werden Kindsheilungen der Mutter Gottes zugeschrieben. Infos mit Klick aufs Foto!

Tschauner Sommersaison bis 3. September

Die Tschauner Bühne, 1160 Wien, Maroltingergasse 43, hat für die Sommersaison 2017 ihre Pforten bis September von “klassisch” bis “reloaded” mit  vielfältigster Unterhaltung für Jung und Alt wieder geöffnet! Read more »

Aroma – ein spezielles Kochbuch

Die dänische Ausnahmeköchin Kille Enna stellt 50 leicht herzustellende Aroma-Mischungen von Gewürzen, Pasten, Marinaden bis zu Dressings vor. Die Aromen können vielfältig kombiniert werden und verleihen Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch eine überraschend neue Geschmacksvielfalt.

“Hin & Weg” – Zeitgenössisches Theater

Im kommenden Sommer widmet sich Zeno Stanek in Litschau mit seinem neuen Festival „Hin & Weg“ der zeitgenössischen Theaterunterhaltung. Litschau am Herrensee hat sich über die letzten 20 Jahre als Ort für darstellende Kunst und Musik auf höchstem Niveau einen Namen gemacht. Das vor über zehn Jahren gegründete Schrammel.Klang.Festival zählt mittlerweile zu den meistbeachtesten und renommiertesten Musikfestivals Österreichs.