machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Hotel Goldenes Schiff
Hotel Miramar
KHS-Stadt Schärding
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt

Themen

Administration

Hluboká nad Vltavou – Schloss Frauenberg

Kennen Sie dieses Märchenschloss nahe Krumau und vom Waldviertel nur eine Stunde entfernt? Es ist absolut sehenswert und kann täglich auch mit deutschen Führungen besucht werden. Es gibt 4 verschiedene Touren, die Repräsentations-räume, die privaten Zimmer, die Küche und die Turmbe- steigung. Etwas teuer alles zusammen, etwa 40 Euro, und der Guide nicht wirklich gut, aber die Räumlichkeiten sind besuchenswert!

„Der Weg in die Unfreiheit“

„Der Weg in die Unfreiheit“ , das neueste Buch Timothy Snyders, ist im Oktober auf Deutsch erschienen. Darin zeigt der renommierte Historiker, wie mit Hilfe von Populismus politisches Kapital gemacht wird. In den ersten 500 Tagen seiner Präsidentschaft hat Donald Trump mehr als 3.200-mal gelogen: über den Bau einer Grenzmauer zu Mexiko, die größte Steuerreform der US-Geschichte wie die Kosten der staatlichen Krankenversicherung. Aber auch in Österreich müssen wir wachsamer werden!

Erste Whiskydestillerie Österreichs

1995 hatte Johannes Haider die Idee seinen Roggen am elterlichen Hof in Roggenreith zu veredeln und zu destillieren. Der Waldviertler Whisky war geboren und Jahr für Jahr machte man einen Schritt vorwärts zur Whisky Erlebniswelt und einer inzwischen breiten Palette von Whisky Sorten. Jedenfalls wurde vor 20 Jahren eine neue Kreation mit eigenem Charakter geboren: Der JH aus Roggenreith. Sie sollten mal hinfahren, klicken Sie für Infos aufs Foto!

Mein Schreibtisch tut Gutes

Im Zuge der Übersiedlung der Bank Austria und der UniCredit haben die Banken der Caritas nicht mehr benötigtes Mobiliar geschenkt. Klingt einfach, war aber ein logistischer Aufwand und dank der ÖBB Lagerhallen nur möglich. Denn es handelte sich um fast 20 000 Stück, Sessel, Tische, und anders mehr. Wer jetzt etwas zugunsten der Caritas ersteigern will kann unter www.karner-dechow.at mitbieten.

Vornehm endet der Tag in Abbazia

Das Frühstücksbuffet ist geschätzte 30 Meter lang in dem der österreichischen Hoteliersfamilie Holleis gehörigen Spitzenhotel Miramar in Opatija. Das Hotel wurde vor etwa 16 Jahren übernommen und aus einer Ruine ein nicht nur bei Österreichern beliebtes Hotel gebaut. Der fein gedeckte Tisch, vor allem aber, was serviert wird, beendet den Tag im ehemaligen Abbazia. Klick auf das Foto!

NÖ Tage der Offenen Ateliers – 20. und 21. 10.

Bei Österreichs größter Schau Bildender Kunst und Kunsthandwerk am 20. & 21. Oktober öffnen Künstlerinnen und Künstler sowie Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker in ganz Niederösterreich wieder ihre Ateliers, Galerien, Studios und Werkstätten. Mehr als 1.000 Teilnehmer laden dazu ein, zeitgenössische Kunst ganz persönlich zu erleben – und das bei freiem Eintritt.

Fotograf Moriz Nähr im Leopoldmuseum

Mit dem Jugendstilmaler Gustav Klimt verband Moriz Nähr eine lebenslange Künstlerfreundschaft und ein besonderes Netzwerk prominenter Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Philosophie rangt sich um seine Person. So ist es nur passend sein Schaffen im entsprechenden Umfeld und in diesem Jahr als einer der wichtigsten Erneuerer in der Fotografie im „Wien um 1900“ zu präsentieren. Moriz Nähr, Fotograf der Wiener Moderne, bis 29.10.2018 im Leopoldmuseum zu bestaunen!

Beethoven und seine Wahlstadt Wien

Ludwig van Beethoven kam erstmals als Komponist 1787 nach Wien um bei Mozart zu studieren. Ab 1792 lebte Beethoven permanent in Wien.  Nun gibt es auch ein seinem Lebenswerk gewidmetes Museum in einem ehemaligen Wohnhaus des Wahlwieners in der Probusgasse 6 in Döbling. Dort verfasste Beethoven 1802 das “Heiligenstädter Testament”, in dem er über seine fortgeschrittene Taubheit berichtet. Jeden ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt frei, weitere Details für den Besucher findet man mit Klick aufs Foto!

Over-Tourismus oder vorsätzlicher Betrug

Fleisch mit brauner Soße und Reis statt Lammkeule mit gerösteten Waldpilzen und Bratkartoffel. Kleines Bier bestellt, Großes auf der Rechnung, wollen Sie mehr über ungarische Gastlichkeit erfahren? Read more »

Operette im Herzen Österreichs – Bad Ischl

Am 1. Oktober startete der Vorverkauf für das Lehár Festival Bad Ischl 2019. Bis 20. Dezember erhält man bei Kauf von Karten für die beiden Hauptstücke: “Im weissen Rössel ” &  “Pariser Leben” 10 % Rabatt. „Das Große Abo“ bietet bei Kauf von Karten für die drei Hauptstücke: “Im weissen Rössel”, “Pariser Leben”  &  “Clo‐Clo” einen Rabatt von 12 %. Sofort buchbar.