machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Anteya
Karikatur Museum
Leopold Museum
Renault
SsangYong
Steyr am Nationalpark
Therme Loipersdorf

Themen

Administration

58. Narzissenfest im Bad Aussee und Grundlsee

Der Korsosonntag ist der traditionelle Höhepunkt des Narzissenfestes im Ausseerland, dem größten Blumenfest Österreichs.  Die Teilnehmer dieser Traditionsveranstaltung präsentieren ihre fantasievollen Narzissenfiguren in Bad Aussee und am Grundlsee beim 58. Narzissenfest im Mai 2017! Beim Stadtkorso in Bad Aussee hatten die Besucher am Sonntag, den 29. Mai ab 8 Uhr die Möglichkeit, umrahmt von Volksmusik, Brauchtum und Handwerk, die im Stadtzentrum ausgestellten Figuren zu bestaunen. Das Narzissenfest schenkt seinen Gästen mit dem Stadtkorso Zeit, sich den Figuren zu widmen und die wunderschöne Stadt im Mittelpunkt Österreichs zu entdecken. Der Bootskorso auf dem Altausseer See fand bei schönem Wetter um 14:30 statt.

“Wiener Blut” in Steyr am Nationalpark

„Wiener Blut“, die beliebte Operette von Johann Strauss (Sohn), zusammengestellt und bearbeitet von Adolf Müller jun. gibt es heuer im Schloßgraben zu Lambach in Steyr zu erleben. Die zeitlosen Themen der Geschichte – Liebe, Leidenschaft und Intrigen – bringen einige Verwirrungen hervor, die sich schließlich, bequem und zur Zufriedenheit aller, dem Wiener Blut zuschreiben lassen. Eine Operette, die aus insgesamt 31 Strauss-Werken besteht und nicht zuletzt deshalb einen Siegeszug um die Welt angetreten hat. Der Vorverkauf für die Operette “Wiener Blut” von Johann Straus Sohn im Schlossgraben von Schloss Lamberg startete bereits! Gespielt wird von 28. Juli bis 13. August 2016. Klick auf das Foto links für genauere Informationen und zur Kartenbestellung.

63 Kunst + Kulturprojekte beim Viertelfestival

Unter dem diesjährigen Festival-Motto „FLIEHKRAFT“ befassen sich viele Kunstschaffende mit dem Thema „Migration“ einst und jetzt, global und lokal; mit Menschen, die im Mostviertel eine neue Heimat gefunden haben, und mit MostviertlerInnen, die ihre Heimat verlassen haben; mit Fluchtursachen auf der einen Seite, und mit den Gründen fürs Bleiben auf der anderen.

Caritas hilft, helfen Sie mit!

Seit August vergangenen Jahres hat die Caritas der Erzdiözese Wien 448 zusätzliche Plätze für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge geschaffen. Nun eröffnet die Caritas gemeinsam mit der Stadt Wien ein weiteres Quartier für Kinder und Jugendliche mit Fluchthintergrund. 20 Buben zwischen 12 und 15 Jahren finden in der „WG Selin“ Am Himmel ab sofort ein neues Zuhause und professionelle Unterstützung für einen Neuanfang. In diesem Areal sind auch eine inklusive Schule und ein Tageszentrum für Menschen mit Behinderung untergebracht.

Apulien – Das Kochbuch

Apulien – Das Kochbuch lädt Sie mit über 50 Rezepten zu einer faszinierenden Reise in die authentische, mediterrane Esskultur dieser außergewöhnlichen Region ein. Gerichte, ehrlich und ursprünglich, wie eine cremige Burrata aus Adria oder Muscheln aus Tarent, werden umrahmt von Geschichten über typische Zutaten wie das „grüne Gold“ Apuliens, die Menschen und Eigenheiten dieser vielfältigen Landschaft. Wunderschöne Fotografien runden das Kochbuch ab und machen Gaumen und Auge Lust auf die „Kornkammer Italiens“. Jetzt neu im Handel. Klick aufs Foto!

Science Fiction im Vatikan: Alles oder Nichts

Andreas Salcher und Johannes Huber,  zwei durchaus in der Realität wirkende Wissenschafter, erfinden einen Zukunftsroman bezüglich Vorgänge in der katholischen Kirche in den nächsten zehn Jahren. Das stellenweise wie ein Krimi wirkende Buch beruht auf dem Wunsch der sinnvollen Ver- änderung der katholischen Kirche hinein ins neue Jahrtausend, nachdem es seit 40 Jahren zu einem Stillstand der  nötigen Reformen gekommen ist.

12. Afrika-Tage in Wien

Vom 29. Juli bis 15. August in diesem Sommer lassen sich auf der Wiener Donauinsel wieder die “Afrikaner” nieder. Es gibt Konzerte, afrikanische Basare und Speisen, vor allem aber auch ein täglich wechselndes Programm. Versuchen Sie doch mal das Kamelreiten als Einstimmung für Ihren ersten Afrika – Besuch! Am 1. August bei freiem Eintritt! Klick aufs Foto.

Theodor von Hörmann: Von Paris zur Secession

Das Leopold Museum präsentiert das Werk von Theodor von Hörmann 121 Jahre nach dem Tod des Künstlers erstmals in einer großen Museumsschau in Wien. Die bisher umfassendste Ausstellung dieses bedeutenden österreichischen Malers beschreibt anhand von rund 80 Werken eindrucks- voll Hörmanns Weg vom Realisten zum Impressionisten. Read more »

Theater an der Wien: Die Opernwelt 2016/17

Im Jänner 2016 feierte das Theater an der Wien sein zehnjähriges Bestehen als neues Opernhaus der Stadt Wien und anschließend durften sich Intendant Roland Geyer und sein Team Anfang März über eine zweifache Nominierung bei den Internationalen Opera Awards freuen. Infos mit Klick aufs Foto, Abo-Kauf für die nächste Saison bereits möglich!
Read more »

Zimmerklosett von Franz Joseph I.

Dieses 180 Jahre alte Zimmerklo stammt aus der Spitzalmjagdhütte bei Ebensee. Das noble Kaiserklo ist zu besichtigen im Kammerhofmuseum in Gmunden am Traunsee, unweit Bad Ischl, und nicht nur zu Kaisers Geburtstag, sondern Mittwoch bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr. Klick aufs Foto für weitere Infos! Read more »