machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Burgtheater Wien
Hotel Miramar
KHS-Stadt Schärding
Leopold Museum
Steyr am Nationalpark
Theater an der Wien
Theater in der Josefstadt

Themen

Administration

Saisoneröffnung im Hotel Miramar

HotelEinr Perle in Kroatiens Opatija, dem ehemaligen Abazzia, ist das Hotel Miramar in einer sonnigen Bucht gelegen, genau jetzt im Frühling das Richtige die Sonne und das Meer zu erleben. Mit zwei Schwimmhallen und einem Wellnessbereich gelingt es auch an den seltenen Regentagen, sich zu entspannen! Klicken Sie jetzt auf das Foto zwecks spezieller Eröffnungsangebote!

Wir sind hier, wir sind laut……

weil man uns die Zukunft klaut! Das rufen immer mehr Kinder und Jugendliche laut hinaus und wir sollten endlich genau zuhören. Vor allem die Verantwortlichen, etwa in der Regierung. Dort will mit Auto fahren und schneller, denn dazu seien Autos da. Umweltschutz hin oder her, egal?

Wir Sebastian Kurz und “wir” meinen

Wenn man so unserem Bundeskanzler zuhört, so spricht dieser gerne im “wir”. Meint er jetzt, er spreche für die europäischen Staaten oder für die Österreicher? Man nennt das auch Pluralis Majestatis (lat., „Plural der Hoheit“), dieser wird verwendet, um eine Person, meist einen Herrscher, als besonders mächtig oder würdig auszuzeichnen. Diese Person zeichnet sich selbst so aus, indem sie von sich im Plural spricht.

13.3. bis 22.4. 2019 – Diagonale`19

In einem Carte-Blanche-Programm versammelt Lurf zudem historische und aktuelle Kurzfilmarbeiten, die politisches Denken, Sprechen, Handeln und Filmemachen als gegenwärtig dringlich ausweisen. Die Ausstellung im Kunsthaus Graz zum Zeitpunkt des Festivals (13. März bis 22. April 2019) zeigt Arbeiten von Johann Lurf und Laura Wagner. Read more »

Trauriger Karfreitags-Pfusch

Es ist zum Weinen, nicht dass Christus am Karfreitag gestorben, sondern dass ab 14 Uhr arbeitsfrei sein soll. Dass den Evangelischen der Feiertag praktisch gestohlen wurde und die Regierung, ohne Kurz natürlich – er frisiert schon den Haarschopf für Trump in Washington – solchen Pfusch macht, das ist erst recht traurig.

Akkordeon Festival vom 23.2. bis 24.3.2019

Die Trommelstöcke rühren einen Wirbel auf der Snare, die Trompeten setzen ein, nicht nur eine , nein viele Quetschen „ziehen auf“, Jubel ist zu vernehmen – es gilt voller Freude die 20. Auflage des Internationalen Akkordeonfestivals Wien anzukündigen, die mit ihren vielen kommenden Attraktionen den langsam einsetzenden Frühling mit offenen Armen zu empfangen.

Bedeutende Zuwanderer in Österreich

Wahrscheinlich sind in Österreich, auf dem heutigen Staatsgebiet schon Millionen Menschen “eingewandert”. Etwa Christian Ludwig im Alter von 4 Jahren aus Pressburg, er wurde erfolgreicher Segelsportler und nach dem Studium bedeutender Maler: Christian Ludwig Attersee. Eine Frau sei erwähnt: Magdalena Müller, mit 16 nach Österreich gekommen aus dem ehemaligen Jugoslawien. Sie heiratete Alois Döller, wohnt in Zogelsdorf in Niederösterreich und ihr Enkel ist Sebastian Kurz.

Heinz Frank und seine Sachen in der Kunsthalle

Bis 12. Mai stellt der achzigjährige Heinz Frank in der Kunsthalle Wien am Karlsplatz aus. Er nennt sich nicht Künstler, andere dürfen ihn schon so nennen. Zu seinen Sachen dürfen andere schon Kunst sagen, er selbst sieht sich anders. Der gelernte Installateur und studierte Architekt entwickelte sich zum Zeichner, Bildhauer, Maler, Sprach-und Objektkünstler. Es lohnt sich in die Kunsthalle zu kommen und Heinz Franks Sachen anzuschauen!

Acht Ordensspitäler in Wien erfolgreich

Erfolgreich meint nicht gewinnträchtig sondern als wichtiger Gesundheits- versorger der Menschen in und um Wien. Nicht auf Gewinn gerichtet arbeiten die Ärzte und Pflegerinnen in den spezialisierten Krankenhäusern, weil es ureigenster Auftrag der Orden war und ist im Sinne der Nächstenliebe tärig zu sein.

Burg Eltz – man muss sie gesehen haben!

Sie ist seit ihrer Erbauung ist sie bis heute in Besitz und Fürsorge einer einzigen Familie. Sie hat eine unvergleichliche Architektur und eine originale Einrichtung aus acht Jahrhunderten. Sie bietet eine Rüst- und Schatzkammer mit Gold- und Silberarbeiten von Weltrang. Sie steht auf einem Fels und liegt trotzdem im Tal. Einer der Gründe Deutschland zu bereisn! Read more »