machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Partner

Deutschland Tourismus
KIA
Leopold Museum
Polen Tourismus
Steyr am Nationalpark
Therme Loipersdorf

Themen

Administration

Landesausstellung 2017 in Niederösterreich

Die Vorbereitungsarbeiten für die geplante Niederösterreichische Landesausstellung 2017 im Schloss Pöggstall als zentralen Ausstellungsort laufen bereits auf Hochtouren. „Über die Spielregeln unserer Gesellschaft” führt in das Thema menschlichen Zusammenlebens. Die Besucher erwartet mit dem Südlichen Waldviertel eine einmalige Region mit einem vielfältigen Landschaftsbild.

Poetiken des Materials

Die Ausstellung Poetiken des Materials versammelt mit Benjamin Hirte, Sonia Leimer, Chritian Kosmas Mayer, Mathias Pöschl, Anne Schneider sowie Misha Stroj und Michael Hammerschmid sieben in Wien lebende Künstlerinnen und Künstler. Inhaltlich reflektiert die Ausstellung Poetiken des Materials auf eine aktuelle Entwicklung in der zeitgenösischen Kunst, in der sich zunehmend Strategien beobachten lassen, die dem Material sowie materiellen Phänomenen der Wirklichkeit einen hohen Stellenwert einräumen und unter dem Schlagwort eines “Neuen Materialismus” verhandelt werden. Bis Ende Feber 2017 im Leopoldmuseum, klick aufs Foto!

Tradiertes Können in der digitalen Welt

Mit der Ausstellung handWERK. Tradiertes Können in der digitalen Welt stößt das MAK eine Reflexion zur Bedeutung und Wertschätzung des Handwerks als wesentlicher Bestandteil der materiellen Kultur und der kulturellen Identität an. In sechs Kapiteln spannt die umfassende MAK-Schau den Bogen von der Geschichtezu aktuellen europäischen Perspektiven, beleuchtet das ressourcenschonende Potenzial des Handwerks, zeigt Schnittstellen zu digitalen Technologien auf und präsentiert meisterliche Werkstücke aus verschiedenen Sparten.

Sex in Wien. Lust. Kontrolle. Ungehorsam.

Die Ausstellung „Sex in Wien“ erzählt anhand zahlreicher Beispiele vom 19. Jahrhundert bis heute, wie dieses stete Ringen um Verbot und Freiheit jeden Moment einer sexuellen Begegnung prägte und prägt. Sexualität und Stadt — eine ebenso lustvolle wie anstößige Beziehung. Nie zuvor haben sich Formen, Darstellungen und die Bewertung von Sex so stark verändert wie im Prozess der Urbanisierung. Bis 22. Januar 2017 und täglich bis 22 Uhr im Wien Museum Karlsplatz, 1040 Wien, Karlsplatz 8.

Präsident beginnt Herrschaft mit Lüge

Nach einer kurzen Rede, welche jede Versöhnlichkeit mit der Mehrheit des amerikanischen Volkes ausschloss und weiterhin Hass aufs Establishment predigte geht er nun sofort gegen die Presse vor. Offensichtlich waren weit weniger Menschen bei der Amtseinführung, er will das aber nicht wahrhaben, verteidigt seine Lüge mit Angriffen.

How to Survive Büro

Philipp Fischer zeichnet in diesem Buch ein witziges und zugleich entlarvendes Porträt der heutigen Bürolandschaft. Wer sich der Illusion hingibt, endlich einen bequemen Job gelandet zu haben, wird sich bald umschauen und für die 77 erprobten Ratschläge aus diesem Band extrem dankbar sein. Ein humorvoller Ratgeber fürs Überleben im knallharten Büroalltag.

Porsche qualifiziert Flüchtlinge

Porsche bildet bewusst nicht nur für das eigene Unternehmen aus, sondern auch für Branchen, die unter einem Fachkräftemangel leiden, oder Firmen, die aufgrund ihrer Betriebsgröße kein eigenes Integrationsprogramm aufsetzen können. Um den nahtlosen Übergang zu gewährleisten, arbeitet Porsche in der Berufsberatung für die Flüchtlinge eng mit der Agentur für Arbeit zusammen. Nach der ersten Runde haben elf Flüchtlinge eine Anschlussbeschäftigung bei Porsche erhalten.

Der Straßenbahn von Portorož nach Piran

“Entlang der Rosenbucht mit der Straßenbahn von Portorož nach Piran” nennt sich ein im Verlag Ferdinand Berger & Söhne 2016 erschienenes Buch, das die Geschichte der einstigen “Urlauberlinie” würdigt. Die legendäre Straßenbahn ist untrennbar mit der Wirtschafts- und Tourismusgeschichte der Region verbunden. Read more »

Carl Spitzweg – Erwin Wurm

Rund 130 Jahre nach seinem Tod präsentiert das Leopold Museum ab Mitte März die erste umfassende Ausstellung des deutschen Malers Carl Spitzweg (1808–1885) in Öster reich, dessen Werk gemeinhin in engem Konnex mit den mit der Epoche des Biedermeier verbundenen Definitionen von Beschaulichkeit, kleinbürgerliche Idylle und Spießbürgertum gesehen wird. Read more »

Neujahrskonzert 2018 jetzt buchen

Gemeint ist der Aufenthalt im Spitzenhotel Miramar in Opatija wo es seit Jahren an den ersten Tagen des neuen Jahrs in der Hotelhalle Neujahrskonzerte sogar bei freiem Eintritt gibt. Das Wiener Philharmonia Quartett spielt immer Werke der Strauß Familie, von Mozart und Lanner. Jetzt buchen den Aufenthalt im Traditionshotel der Holleis-Gruppe.