machdichSCHLAU

Site menu:

Site search

Für weitere Infos, klicken Sie bitte auf die Fotos/ Logos.

Partners

Themen

Administration

Tag: Nationalbibliothek

300 Jahre barocke Pracht

Der Prunksaal im eindrucksvollen barocken Bibliotheksgebäude am Josefsplatz ist der historische Kern der Österreichischen Nationalbibliothek. Sein Schöpfer Johann Bernhard Fischer von Erlach verstarb vor 300 Jahren, 1723, dem Jahr des Baubeginns der kaiserlichen Bibliothek. Beide Jubiläen nimmt die Österreichische National- bibliothek nun zum Anlass, mit einer Schau im neu restaurierten Prunksaal an den berühmten Barockarchitekten [...]

Restaurierung des Prunksaals der Österreichischen Nationalbibliothek

Der mit über 200.000 historischen Büchern einzigartige Bibliothekssaal zählt zu den schönsten der Welt und wurde 1955 das letzte Mal umfassenden Erhaltungsmaßnahmen unterzogen. Nun erhält die 300-jährige, barocke Pracht einen neuen Glanz: der Prunksaal wird daher aufgrund von Restaurierungsarbeiten vom 1. Juli bis 31. Dezember 2022 geschlossen. Die aktuelle Sonderausstellung ist noch bis 26. Juni [...]

Fasching und das “Besondere Objekt”

Wer trotz Ballabsagen nicht auf schwungvolle Tänze verzichten möchte, der sollte bis 20. März den Prunksaal der Österreichischen Nationalbibliothek besuchen, wo die Originalhandschrift einer Sammlung von Klavierwerken – vorwiegend Tänze – aus dem Jahr 1656 als besonderes Objekt für zwei Monate ausgestellt ist.

Prunksaal der Nationalbibliothek: Die Donau

In der großen Sonderausstellung „Die Donau“ laden außergewöhnliche Werke aus der Österreichischen Nationalbibliothek zu einer „Reise in die Vergangen-heit“ ein. Thematisiert werden die Donau als Grenze ebenso wie als verbindendes Element, als Sehn-suchtsraum von Künstlern und als Verkehrsstraße. Und natürlich geht es auch um Naturkatastrophen und schützenswerten Naturraum. Wieder geöffnet bis 7. November. Infos mit [...]

Digitalisierung an der Österreichischen Nationalbibliothek

Die Österreichische Nationalbibliothek ist bekannt für ihre Vorreiterrolle bei der Bestandsdigitalisierung in Österreich. Im Digitalen Lesesaal der Österreichischen Nationalbibliothek finden BenutzerInnen aktuell unter anderem über 8 Millionen digitalisierte Seiten von historischen Zeitungen und Zeitschriften (ANNO – Austrian Newspapers Online), 3 Millionen Seiten historischer Rechtstexte (ALEX), ca. 80.000 digitalisierte Plakate (Plakatarchiv Austria) und 400.000 Gräfiken und [...]

Die Österreichische Nationalbibliothek 2020

Neben neuen Ausstellungen und Veranstaltungsreihen im Prunksaal sowie im Literatur- und Papyrusmuseum werden wichtige Akzente im digitalen Bereich gesetzt. Diese reichen von einem großen Digitalisierungsprojekt für das Beethoven-Jahr 2020 über die Fortsetzung der Kooperation mit Google bei der Digitalisierung urheberrechtsfreier Bestände bis zu wichtigen Meilensteinen in der Digital-Strategie 2017–2021.

ÖNB digitalisiert Exilzeitschriften 1938 – 1945

Menschenwelt und Götterfunken bis 19. 4. 2020

Zum 250. Geburtstag des großen Komponisten im Jahr 2020 widmet ihm die Österreichische Nationalbibliothek im Prunksaal die Sonderaus-stellung “Beethoven. Menschenwelt und Götter-funken”. Über 100 Objekte präsentieren darin den Menschen wie das überragende Musikgenie. Das Spektrum reicht von wichtigen Originalpartituren über eine umfagreiche Sammlung von Briefen bis hin zu interessanten Bilddokumenten. Foto -Klick!

Der letzte Ritter am Josefsplatz

Maximilian I. regierte an der Zeitenwende vom Mittelalter zur Renaissance, weshalb er auch den Beinamen „der letzte Ritter“ trug. Als er 1519 starb, war Amerika entdeckt, der Buchdruck mit beweglichen Lettern erfunden und neue humanistische Ideen hatten sich in seinem Reich verbreitet. Anlässlich seines 500. Todestages präsentiert die Österreichische Nationalbibliothek in ihrer großen Sonderausstellung im [...]

Quatar Air und Österr. Nationalbibliothek

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 15-jährigen Jubiläum von Qatar Airways in Wien haben die nationale Airline aus Qatar und die Qatar Tourism Authority verkündet, dass sie eine Patenschaft bei der Österreichischen Nationalbibliothek übernehmen. Mit dieser Unterstützung möchte die Airline ihr Engagement auf dem österreichischen Markt vorantreiben.